Wie Sie Adressen für die Neukundenakquise finden

Adressen für die Neukundenakquise
Starten Sie 2016 mit Adressen für die Neukundenakquise

Einer Ihrer Vorsätze für 2016 ist, neue Kunden zu gewinnen? Dazu  möchten Sie wissen, wo und wie Sie Adressen für die Neukundenakquise finden.

Kostenlose Adressen

Wenn Sie noch nicht genau wissen, welche Unternehmen Sie ansprechen wollen, kann ich Sie hier gerne zielführend beraten. Am einfachsten ist es, bisherige Kunden heranzuziehen und daraus abgeleitet „Wunschkunden“ zu definieren.

Die nachfolgende Recherche von Adressen für die Neukundenakquise ist relativ einfach und wenn Sie Zeit haben, können Sie viele kostenlose Quellen für Adressen von Unternehmen nutzen. Doch wie kommen Sie an diese Quellen ran?

Tipps für die Adressrecherche

Da eine zielführende Adressrecherche wertvolle Informationen liefert, sollten Sie diese einem System zuführen (z. B. CRM oder andere Datenbank), damit Sie gezielt damit arbeiten können.

Die Verwaltung von Akquise-Adressen und die Akquise selbst kosten sehr viel Zeit. Daher wäre es unwirtschaftlich, dieses kostbare Gut, Ihre Adressen, nur einmal zu verwenden. Sie sollten diese Daten als das Fundament Ihrer Vertriebsaktivitäten betrachten. Über die Jahre hinweg liefert diese Datenbank Ihren Teich, in dem Sie fischen können.

Wenn Sie Ihre Arbeit vorbildlich erledigen wollen, so pflegen Sie neben den Adressen alle wichtigen Informationen, die Sie aus der Adressrecherche erhalten in einem System. Sobald Akquise-Maßnahmen stattgefunden haben, qualifizieren Sie diese Adresse in Ihrer Datenbank, so dass Sie zukünftig einfach Folgeaktivitäten durchführen können.

Wie Sie kostenlose Adressen für die Neukundenakquise finden

Ihrer Branche und Ihrer Zielgruppe entsprechend gibt es mehrere Informationsquellen, die Sie nutzen können. Es gibt Online-Branchenverzeichnisse. Auch Innungen, lokale Unternehmerverbände oder Gewerkschaften bieten solche Services an.

Online Business-Netzwerke

Je nach Status Ihrer Mitgliedschaft in einem Business-Netzwerk wie beispielsweise XING können Sie dort gezielt nach Unternehmen, Ansprechpartnern und Adressen suchen und diese dann für Ihre Akquise nutzen.

Messen und andere Veranstaltungen

Besonders interessant sind die Veranstaltungen, auf denen Sie Ihre potentiellen Kunden treffen können. Zudem gibt es Ausstellerverzeichnisse oder Listen der Besucher. Ergänzen Sie die Informationen durch eine Internetrecherche und Sie haben erstklassige Adressen.

Fachzeitschriften

In Fachzeitschriften finden Sie neben relevanten Adressdaten auch häufig wertvolle Informationen zu einem Unternehmen, die Sie Gewinn bringend in Ihre Akquise-Gespräche einfließen lassen können.

Laden Sie sich einfach und kostenlos hier weitere Tipps herunter.

Viel Erfolg und einen guten Start in 2016 wünsche ich Ihnen!

Ihre

Alexandra Langstrof
www.langstrof.eu